Evangelische Kirchengemeinden Kleestadt und Richen

Ein Segen für unsere Dörfer und ihre Menschen: Evangelisch in Kleestadt und Richen!


Aktuelle Meldungen

Der Kleestädter  und Richer Kirchengemeinde stehen Veränderungen bevor

 

Wie die meisten Wissen, wird unsere Pfarrerin Christine Heuser im Laufe des Jahres unsere Gemeinden aus familiären Gründen verlassen.

Im Februar und März stellte sich unseren Gemeinden ein Bewerber auf unsere Pfarrstelle vor. Herr Pfarrer Stenzel stellte sich zu erst den beiden Kirchenvorständen vor und hielt dann in jeder Gemeinde zum Kennenlernen einen Gottesdienst mit anschließendem Gespräch.

 

Am vergangenen Mittwoch (13.0.5.2020) konnten nun, auf Grund der Pandemierichtlinien etwas

verzögert, die Kirchenvorstände tagen und die Wahl des Pfarrstellenbewerbers vornehmen.

Nach Abwägung der Argumente der Kirchenvorsteher und Stimmen aus den Gemeinden und den aktiven Kreisen und Gruppen wurde Herr Pfarrer Stenzel als neuer Pfarrer für die Pfarrstelle Kleestadt und Richen gewählt.

Im weiteren Verfahren werden Sie nun, als kirchenrechtlich wahlberechtigte Gemeindeglieder, auf Grundlage der offiziellen Bekanntmachung (siehe unten) bis 31.05.2020 Einspruch gegen diese Wahl erheben können.

 

 

Im Anschluss daran wird Herr Pfarrer Stenzel eine 14 tägige Bedenkzeit bekommen. Im Anschluss an diese Fristen werden wir Sie über das endgültige Ergebnis informieren.

Als voraussichtlich möglichen Dienstbeginn gab Herr Pfarrer Stenzel im Gespräch Februar 2021 an, dies wird nach Ende der Fristen besprochen und bekanntgegeben. Hiernach richten sich dann auch die Bedingungen der Vakanzvertretung, über die wir Sie dann informieren werden.

 

Ihre Kirchenvorstände (Stand 17.05.2020)

Bekanntmachung

Die Kirchenvorstände der Ev. Kirchengemeinde Kleestadt und Richen haben in ihrer Sitzung vom 13.05.2020 Pfarrer Martin Stenzel zum Inhaber der Pfarrstelle Kleestadt-Richen gewählt.

Gemäß §23,3 Pfarrstellengesetz kann innerhalb von 14 Tagen nach der Bekanntmachung, also bis 31.Mai 2020, jedes nach der Kirchengemeindewahlordnung wahlberechtigte Mitglied der Kirchengemeinde Einspruch gegen die Wahl einlegen, wenn berechtigte Gründe vorliegen aufgrund

a) Der Gesetzwidrigkeit des Besetzungsverfahrens

b) Erheblicher Bedenken gegen Lehre und Lebensführung.

c) Wesentlich eingeschränkter Dienstfähigkeit.

Die Einsprüche sind schriftlich bei dem Dekan einzureichen und zu begründen.

Über Einsprüche entscheidet die Kirchenleitung nach Anhörung des Pfarrers und der Kirchenvorstände.

Schutzmaßnahmen für Gottesdienste
Hier finden sie mit einem Klick die aktuelle Informationen über die Schutzmaßnahmen in unseren Kirchen beim Feiern von Gottesdiensten.

Liebe Mitglieder der Kirchengemeinde Kleestadt und Richen, liebe Kita-Besucher,

aufgrund der Corona-Epidemie ist die Kita „Kleine Arche“ weiterhin nur eingeschränkt geöffnet. Bitte informieren Sie sich direkt bei der Kita  Leitung über den aktuellen Stand und die Möglichkeiten der Notbetreuung.

Die Gruppen und Kreise in unseren beiden
Kirchengemeinden pausieren weiterhin.

Gottesdienste werden unter Einhaltung der Schutzmaßnahmen ab 17.05.2020 zu den gewohnten Zeiten wieder in unseren Kirchen gefeiert.

Die Möglichkeiten und Bedingungen für gottesdienstliche Feiern zur Taufe und Trauungen könne bei Pfarrerin Christine Heuser oder im Gemeindebüro erfragt werden und sind unter Einhaltung besonderer Auflagen in eingeschränkter Form möglich.

Die Konfirmationen wurden auf September 2020 verschoben.

Bestattungen sollen nach Möglichkeit im Freien und in einem möglichst kleinen
Kreis vorgenommen werden.

 

(Diese Vorgehensweise entspricht den Empfehlungen der EKHN (Evangelische Kirche in Hessen und Nassau).

Ihre Kirchenvorstände Kleestadt und Richen (Stand 17.05.2020)

 

Bleiben Sie alle behütet und gesund! Mit herzlichen Grüßen
Ihre Pfarrerin Christine Heuser

Evangelische Kirchengemeinden Kleestadt und Richen